Modul D - Synthese

MiKlip II verbessert das dekadische Klimavorhersagesystem der ersten MiKlip-Phase durch weitere Forschung und Entwicklung. Modul D stellt die essentielle wissenschaftliche und technische Infrastruktur für das Vorhersagesystem bereit.

Die Hauptziele von Modul D sind:

  • Die Weiterentwicklung und Verbesserung des globalen dekadischen Vorhersage- und Evaluierungssystems
  • Die Überführung des dekadischen Vorhersage- und Evaluierungssystems in den operationellen Betrieb am DWD
  • Pilotstudien zur Anwendung mittelfristiger Vorhersagen in Behörden und der Privatwirtschaft
  • MiKlip Koordination


MiKlip II ist in zwei Entwicklungsphasen eingeteilt, eine prä-operationelle und eine quasi-operationelle Phase. In jeder der Phasen werden in Modul D retrospektive Vorhersagen („hindcasts“), Vorhersagen sowie ein Teil der Evaluationen produziert, welche auf dem MiKlip Server sowie einer Internetschnittstelle zur Verfügung gestellt werden.

Improved Seasonal Prediction of European Summer Temperatures With New Five‐Layer Soil‐Hydrology Scheme

2018 - Geophysical Research Letters, 45, 346–353

Bunzel, F. | Müller, W. A., Dobrynin, M., Fröhlich, K., Hagemann, S., Pohlmann, H., Tobias Stacke, Baehr, J.

Improved Teleconnection‐Based Dynamical Seasonal Predictions of Boreal Winter

2018 - Geophys. Res. Lett., 45

Dobrynin, M. | D. I. V. Domeisen, W. A. Müller, L. Bell, S. Brune, F. Bunzel, A. Düsterhus, K. Fröhlich, H. Pohlmann, J. Baehr

Parametric decadal climate forecast recalibration (DeFoReSt 1.0)

2018 - Geosci. Model Dev., 11, 351-368, 2018

Alexander Pasternack | Jonas Bhend, Mark A. Liniger, Henning W. Rust, Wolfgang A. Müller, Uwe Ulbrich

Full-field initialized decadal predictions with the MPI earth system model: an initial shock in the North Atlantic

2017 - Climate Dynamics, Vol. 49, pp. 1–16.

Jürgen Kröger | Holger Pohlmann, Frank Sienz, Jochem Marotzke, Johanna Baehr, Armin Köhl, Kameswarrao Modali, Iuliia Polkova, Detlef Stammer, Freja S. E. Vamborg, Wolfgang A. Müller

Kontakt

Max-Planck-Institute for Meteorology
Prof. Dr. Jochem Marotzke

Max-Planck-Institute for Meteorology
Dr. Sebastian Hettrich
sebastian.hettrich(at)nospammpimet.mpg.de