E-WP2 - DAPAGLOCO: Operationalisierte tägliche Niederschlagsanalyse für die Validation globaler mittelfristiger Klimavohersagen

Zielsetzung des Projektes

Die Hauptziele von DAPAGLOCO sind:

Erstens, das DAPACLIP-Niederschlagsdatenset, welches in MiKlip I entwickelt wurde, zu verbessern, und zweitens die Vorbereitung der Operationalisierung und eine regelmäßige Aktualisierung des qualitativ-hochwertigen globalen Niederschlagsdatensatzes in täglicher Auflösung, welcher die Analyse von Extremereignissen erlaubt.

Weiterhin werden probabilistische Niederschlags-Vorhersagefelder in Kooperation mit anderen MiKlip-Projekten evaluiert. Die Ergebnisse der Evaluation dienen potentiell der Vorhersageverbesserung durch Fehlerkorrekturen und sind wertvoll für die Modellweiterentwicklung.

 

Projektstruktur und Aufgabenstellung

Das MiKlip-DAPAGLOCO-Projekt liefert eine täglich aufgelöste globale Niederschlagsanalyse, die den Zeitraum von 1988 bis 2015 abdeckt. Es baut dabei auf die Vorgängerversion von MiKlip-DAPACLIP auf und ist basiert auf der Zusammensetzung zweier maßgeblicher Komponenten:

1. Stations- und landbasierte Niederschlagsdaten des Weltzentrums für Niederschlag (WZN) am Deutschen Wetterdienst (DWD), und

2. Niederschlagsdaten über dem Ozean basierend auf Satelliten-gestützten Mikrowellenmessungen, profitierend von DAPACLIP und HOAPS („Hamburg Ocean Atmosphere Parameters and fluxes from Satellite data“). Das Datenset wurde bis 2015 erweitert durch die Nutzung gegeneinander kalibrierter Daten aus verschiedenen Mikrowellenbildwandler.

Das DAPAGLOCO-Datenset beinhaltet Abschätzungen der Unsicherheiten für die Niederschlagsraten, sowie Informationen zur Stationsverteilung (auf dem Land) und die Anzahl der Satellitenüberflüge (über dem Ozean) um die Datenzuverlässigkeit auf einer Gitterboxskala bewerten zu können.

DAPALOCO unterteilt sich in folgende Einzelaufgaben:

- weitere Verbesserung des Datensatzes und des Verarbeitungsalgorithmusses von Satellitendaten

- weitere Untersuchungen des Zusammenführungsprozesses von land- und ozeanbasierten Daten für eine optimale Kombination beider Komponenten

- Validierung des kombinierten Produkts gegenüber anderen regionalen Produkten und/oder den Reanalysedaten

- Vergleich des kombinierten Datensets mit anderen Niederschlagsergebnissen und den vom CES verfügbargemachten Reanalysedaten, sowie die Identifizierung von Gebieten mit hoher Variabilität um die Interpretation von Ergebnissen aus der Vorhersageevaluierung zu unterstützen

- Anwendung des gemeinsamen Ansatzes für die Evaluation der dekadischen Vorhersagegüte für optimale Vergleiche mit den Ergebnissen anderer Arbeitspakete

- Erste Operationalisierung der Prozesskette

- Plugin für das zentrale MiKlip Evaluierungssystem unter Nutzung des DPAGLOCO Datensatzes

- Unterstützung von Nutzern

 

DAPAGLOCO teaser Bild

Zu liefernde Ergebnisse des Projektes

Globales klimatologisches Niederschlagsprodukt mit hoher zeitlicher Stabilität und Auflösung für die Evaluation des MiKlip-Vorhersagesystems.

 

Projektfortschritte

Eine aktuelle Version des Niederschlagsdatensatzes ist veröffentlicht und DOI-referenziert. Des Weiteren wurde eine Publikation über den Datensatz und eine auf ETCCDI-Indizes basierende globale Niederschlagsklimatologie in MDPI Climate veröffentlicht.

Qualitätskontrollierte Daten aus zusätzlichen Stationen wurden vom WZN miteinbezogen, daher erklärt sich die Herausgabe einer neuen Version des Stations-basierten täglichen Produkts. Außerdem wurden Daten von verschiedenen Satelliteninstrumenten vorbereitet und der kombinierte Datensatz von Satelliten- und Stations-basierten Niederschlagschätzungen ist derzeit in der Finalisierung, wonach er validiert und für die Öffentlichkeit verfügbar gemacht wird.

Kontakt

Deutscher Wetterdienst
Felix Dietzsch
felix.dietzsch(at)nospamdwd.de
+49 69 8062 2087

Dr. Marc Schröder
marc.schroeder(at)nospamdwd.de
+49 69 8062 4939

A Global ETCCDI-Based Precipitation Climatology from Satellite and Rain Gauge Measurements

2017 - Climate, 5, 9

Dietzsch, F. | A. Andersson, M. Ziese, M. Schröder, K. Raykova, K. Schamm, A. Becker

HOAPS/GPCC global daily precipitation data record with uncertainty estimates using satellite and gauge based observations (at 1.0° and 2.5°, at 0.5° only Europe)

2016 - Version 1, Global Precipitation Climatology Centre (GPCC, http://gpcc.dwd.de ) at Deutscher Wetterdienst (DWD)

Andersson, A. | M. Ziese, F. Dietzsch, M. Schröder, A. Becker, and K. Schamm

Global gridded precipitation over land: a description of the new GPCC First Guess Daily product

2014 - Earth Syst. Sci. Data, Vol. 6, pp. 49-60

Schamm, K. | M. Ziese, A. Becker, P. Finger, A. Meyer-Christoffer, U. Schneider, M. Schröder, and P. Stender

GPCC First Guess Daily Product at 1.0°: Near Real-Time First Guess Daily Land-Surface Precipitation from Rain-Gauges based on SYNOP Data, Globally Gridded Daily Totals

2013 - Global Precipitation Climatology Centre (GPCC, http://gpcc.dwd.de/) at Deutscher Wetterdienst

Schamm, K. | M. Ziese, A. Becker, P. Finger, A. Meyer-Christoffer, B. Rudolf, and U. Schneider