Modul D - Synthese

MiKlip II verbessert das dekadische Klimavorhersagesystem der ersten MiKlip-Phase durch weitere Forschung und Entwicklung. Modul D stellt die essentielle wissenschaftliche und technische Infrastruktur für das Vorhersagesystem bereit.

Die Hauptziele von Modul D sind:

  • Die Weiterentwicklung und Verbesserung des globalen dekadischen Vorhersage- und Evaluierungssystems
  • Die Überführung des dekadischen Vorhersage- und Evaluierungssystems in den operationellen Betrieb am DWD
  • Pilotstudien zur Anwendung mittelfristiger Vorhersagen in Behörden und der Privatwirtschaft
  • MiKlip Koordination


MiKlip II ist in zwei Entwicklungsphasen eingeteilt, eine prä-operationelle und eine quasi-operationelle Phase. In jeder der Phasen werden in Modul D retrospektive Vorhersagen („hindcasts“), Vorhersagen sowie ein Teil der Evaluationen produziert, welche auf dem MiKlip Server sowie einer Internetschnittstelle zur Verfügung gestellt werden.

Initialization and Ensemble Generation for Decadal Climate Predictions: A Comparison of Different Methods

2019 - Journal of Advances in Modeling Earth Systems

Polkova, I | Brune, S., Kadow, C., Romanova, V., Gollan, G., Baehr, J., Glowienka-Hense, R., Greatbatch, R.J., Hense, A., Illing, S., Köhl, A., Kröger, J., Müller, W.A., Pankatz, K., Stammer, D.

Improved Seasonal Prediction of European Summer Temperatures With New Five‐Layer Soil‐Hydrology Scheme

2018 - Geophysical Research Letters, 45, 346–353

Bunzel, F. | Müller, W. A., Dobrynin, M., Fröhlich, K., Hagemann, S., Pohlmann, H., Tobias Stacke, Baehr, J.

Improved Teleconnection‐Based Dynamical Seasonal Predictions of Boreal Winter

2018 - Geophys. Res. Lett., 45

Dobrynin, M. | D. I. V. Domeisen, W. A. Müller, L. Bell, S. Brune, F. Bunzel, A. Düsterhus, K. Fröhlich, H. Pohlmann, J. Baehr

Parametric decadal climate forecast recalibration (DeFoReSt 1.0)

2018 - Geosci. Model Dev., 11, 351-368, 2018

Alexander Pasternack | Jonas Bhend, Mark A. Liniger, Henning W. Rust, Wolfgang A. Müller, Uwe Ulbrich

Kontakt

Max-Planck-Institute for Meteorology
Prof. Dr. Jochem Marotzke

Max-Planck-Institute for Meteorology
Dr. Sebastian Hettrich
sebastian.hettrich(at)nospammpimet.mpg.de